Anforderungsanalysen

Die Basis jeder guten Personalentscheidung ist die präzise Definition der Stellenanforderungen. Erst wenn diese bekannt sind, lassen sich geeignete Testverfahren auswählen, Assessment-Center-Übungen entwickeln und Interview-Leitfäden zusammenstellen. Wir begleiten Sie in der Erstellung neuer und der Evaluation bestehender Anforderungsprofile.

Wie läuft eine Anforderungsanalyse mit PERSEO ab?

1

Zielgruppe festlegen

Zunächst legen wir die Zielgruppe der Anforderungsanalyse fest. Die Anforderungen können sich sowohl auf ein spezifisches Berufsbild bzw. Ausbildung beziehen als auch auch auf größere Gruppen oder Hierarchieebenen (z.B. auf alle Azubis oder alle Führungskräfte).

2

Methoden festlegen

Anschließend wählen wir mit Ihnen geeignete Methoden der Anforderungsanalyse aus. Die Bandbreite reicht dabei von Interviews mit Stelleninhabern, Online- und Offline-Fragebögen und Dokumentenanalysen bis hin zu teilnehmenden Beobachtungsstudien und moderierten Workshops.

3

Analyse durchführen und dokumentieren

Im nächsten Schritt führen wir die Anforderungsanalyse mit den festgelegten Methoden durch. Damit der Prozess für alle Beteiligten nachvollziehbar bleibt, dokumentieren wir die Ergebnisse in allen Prozessschritten sorgfältig.

4

Anforderungsprofil finalisieren

Abschließend erstellen wir aus allen gewonnenen Informationen das Anforderungsprofil. In diesem sind alle Anforderungsdimensionen definiert und beschrieben, systematisiert und operationalisiert.

Einige Vorteile im Überblick

  • Strukturierte Darstellung der Stellenanforderungen nach innen und außen
  • Hilfreich für Ausschreibungstexte und die Auswahl geeigneter Testverfahren und AC-Übungen
  • Konform mit DIN 33430
  • Grundlage für ein rechtssicheres Verfahren